Analyse ihres Nährstoffbedarfs

Die Analyse des Nährstoffbedarfs besteht bei LOEWI aus zwei Teilen, einem Bluttest und einem Anamnesefragebogen. Den Bluttest können Sie entweder bei Ihrem Arzt oder selber mit dem LOEWI Heimtest von Zuhause aus machen. Ihren Anamnesefragebogen füllen Sie online in Ihrem LOEWI Gesundheitsprofil aus.

Bluttest

Die Blutanalyse wird benötigt, damit Ihre Nährstoffversorgung bestimmt werden kann. Ihre Blutwerte zeigen an, ob bei Ihnen ein Nährstoffmangel oder eine Überversorgung vorliegt.

Bluttest vom Arzt

Laden Sie einfach ein Bild von Ihrer letzten Blutanalyse beim Arzt hoch. Bitte beachten Sie, dass neben dem kleinen oder großen Blutbild auch Werte von Nährstoffen enthalten sein müssen. Falls Sie demnächst einen Arzttermin zur Blutabnahme haben, finden Sie hier eine Liste von relevanten Nährstoffen, welche getestet werden können. 

Vorteile:

  • Persönliche Betreuung durch Ihren Arzt
  • Mehr Blutwerte als beim LOEWI Heimtest möglich, je nach Empfehlung Ihres Arztes
  • Mögliche Erstattung durch Krankenkasse

Laden Sie hier Ihre Blutwerte hoch:

Liste mit empfohlenen Blutwerten:

Bluttest für Zuhause

Der LOEWI Heimtest ermöglicht es Ihnen, von zu Hause aus und ohne medizinische Kenntnisse eigene Blutproben zu nehmen. Es werden nur wenige Tropfen aus Ihrer Fingerspitze benötigt, sodass LOEWIs akkreditiertes Partnerlabor in Deutschland die wichtigsten Blutwerte bestimmen kann.

Vorteile:

  • Einfach von zu Hause aus durchführbar
  • Nur wenige Tropfen Blut
  • Keine medizinischen Vorkenntnisse nötig

Gemeinsam mit einem Expertenpanel wurde ein Basisprofil der wichtigsten Blutwerte zusammengestellt, das mit dem LOEWI Heimtest analysiert wird.

Anamnesefragebogen

Der Anamnesefragebogen dient dazu, Ihre Ernährungsgewohnheiten, Allergien oder Unverträglichkeiten, aber auch eine Schwangerschaft oder Erkrankungen in Ihren Empfehlungen zu berücksichtigen. Außerdem können Sie hier angeben, welche Ziele Sie mit LOEWI verfolgen, z.B. ob Sie Ihre sportliche Leistungsfähigkeit erhöhen möchten oder allgemein etwas für Ihre Gesundheit tun möchten. Selbstverständlich werden auch hierauf Ihre Empfehlungen angepasst.

Sobald Sie Ihren Anamnesefragebogen ausgefüllt haben und Ihre Blutwerte durch LOEWI analysiert bzw. von Ihnen hochgeladen wurden, erhalten Sie die Auswertung und entsprechende personalisierte Ernährungsempfehlungen in Ihrem Gesundheitsprofil bei LOEWI.