Blood Test

199 €

The easiest way to check your personal health status and identify deficiencies.

Dr. Silvia Kolossa erklärt den LOEWI Bluttest.

Dr. Silvia Kolossa talks about the LOEWI Blood Test and how it differs from your practitioner´s blood count.

  • At-home blood test for maximum convenience
  • Analysis of 28 biomarkers (vitamins, minerals, fatty acids etc.)
  • Nutrient deficiencies  are revealed
  • Intuitive evaluation via LOEWI health profile
  • Free expert consultation after first blood test
  • Vitamins - vitamin D, vitamin B12, folic acid

  • minerals - ferritin (iron), copper, selenium

  • Cholesterol - total cholesterol, HDL cholesterol, LDL cholesterol, triglycerides, non-HDL cholesterol, LDL/HDL ratio

  • Fatty acids - Omega 6 fatty acids total, Omega 3 fatty acids total, Omega 6/3 ratio, Omega 3 index, Eicosanoid balance, Docosatetraenoic acid, Arachidonic acid, Dihomo-gamma-linolenic acid, Gamma-linolenic acid, Linoleic acid, Docosahexaenoic acid, Docosapentaenoic acid, Eicosapentaenoic acid, Alpha-linolenic acid, Oleic acid, Palmitic acid, Stearic acid

 

>> More on blood values

  • Understandable overview of your lab results
  • Your LOEWI score shows you how your lab results affect your daily life
  • Secure software with conformity as medical software class I

 

>> More about the health profile

  • Your nutritional recommendations
  • You receive personalized nutritional recommendations
  • Database with more than 17,000 recipes and ingredients
  • Based on your blood test and an online questionnaire
  • Your goals and preferences as well as allergies and intolerances are taken into account

>> More about the nutritional recommendations

How it works

Blood
test

Online
questionnaire

Personalized
diet recommendations

Progress
analysis

With LOEWI´s at-home blood test you can easily analyze your health and nutrient status and find out whether your have any deficiencies. 

Through the questionnaire we your goals and even consider individual preferences, allergies, medications or diseases.

Based on your blood and questionnaire data you receive personalized dieht and recipe recommendations that are tailored around your individual needs.

Track your indivudal progress through a follow-up blood test to find out whether your lifestyle and dietary changes have a positive impact on your nutrient levels.

Find out how we can help you on your personal health journey

Skeptics speak

Trusted partners

Trusted partners

Simple from home

Only a few drops of blood are needed. A small prick in the finger is enough. Send your sample directly to the specialist laboratory in Germany and receive your results online within a few days.

Reliable as a practitioner

Your blood sample will be analyzed in a certified specialist laboratory. Your laboratory results are checked and approved by a laboratory physician. So you can rely on your results.

24/7 access to your health data

The LOEWI Health Profile gives you a clear and easy to understand evaluation of your health data. It has never been easier to track the development of your health and improve your lifestyle.

Get access to a free demo account.

You want to get an impression of the LOEWI Health Profile?

Personalized diet recommendations

Based on your blood values and an online questionnaire, recipe and food recommendations are provided in your personal health profile.

Your goals and preferences as well as allergies and intolerances are taken into account.

Dr. Silvia Kolossa explains the  LOEWI diet recommendations.

Dr. Silvia Kolossa explains LOEWI’s personalized diet recommendations.

More than "just" a large blood count

With the LOEWI blood test, 28 blood values are analyzed to analyze the nutrient balance and uncover weak spots.

In contrary to all other vitamins, which humans take in through food, our body can produce vitamin D itself. It is produced in our skin when we expose it to the sun. In Germany, about 80% of the population has a too low vitamin D level in the blood. In the body, this vitamin is involved in regulating the calcium and phosphate levels. Muscles and bones also benefit: Muscle performance is supported, coordination skills improved and bones preserved. It also plays an important role for the immune system.

Vitamin B12 is important for the nervous system and energy metabolism. A deficiency can lead to chronic fatigue, poor performance, sensations of discomfort, impaired vision and even immune deficiency and anaemia. Vitamin B12 is only found in animal foods. In particular humans, who nourish themselves vegan, should let measure therefore regularly their Vitamin B12 status.

Folic acid (folate) is important for the production of the genetic material and for the formation of red and white blood cells. A deficiency leads to fatigue and can cause dangerous anaemia. This vitamin is particularly important for pregnant women, because a low folate level in pregnant women is a risk factor for the development of neural tube defects in the growing baby.

Ferritin is the so-called iron storage material. This molecule serves to determine the total iron storage in the body and is therefore measured by LOEWI as an iron marker. Iron is a so-called trace element, which is mainly involved in the transport of oxygen in the body. It must be taken in with food. Both a lack of iron and an excess of iron can severely disrupt the organism and are sometimes associated with serious diseases.

Copper is an essential trace element. It must be ingested in sufficient quantities with food to prevent copper deficiency. Conversely, it is also important to avoid an excess of copper because it can harm the organs.

Selenium is a trace element. It is found in plant and animal foods, but the selenium content of plants depends on the selenium content of the earth. In Europe the soils are rather poor in selenium. Therefore only about 40% of the adult population reaches the recommended daily intake of selenium. Selenium is very diverse. It is important for hair and nails, the immune system, the thyroid gland and protects our cells from oxidative stress. It is also important for sperm production. Selenium deficiency can lead to brittle nails, reduced sperm quality, anaemia and muscle disorders, among other things.

Cholesterol is largely produced by the body itself, only about a quarter is absorbed with food. It is important for the production of hormones and is an elementary component of the cell walls. To determine the cholesterol level in the blood, a distinction is made between HDL, LDL and total cholesterol. Many studies have shown that a high HDL value and a low LDL value can reduce the risk of arteriosclerosis.

An optimal omega-3 status and the right proportion of omega-6 is essential when it comes to health and longevity. Omega-3 and omega-6 fatty acids are polyunsaturated fatty acids. Linoleic acid (omega-6) and alpha-linolenic acid (omega-3) cannot be produced by the body and must therefore be taken in with food.  

Generally it can be said that omega-3 fatty acids have an anti-inflammatory effect, while omega-6 fatty acids have pro-inflammatory properties.

The large blood count is mainly done when there is a suspicion of an acute or chronic infectious disease, in order to examine whether one is ill or not. It mainly counts the various white blood cells, i.e. our immune cells. However, the supply of nutrients such as vitamins, minerals or essential fatty acids is not examined. However, these are vital for our body and a deficiency or oversupply can lead to a wide variety of complaints. It is therefore important for health to be optimally supplied with the essential nutrients.

Rooted in science

LOEWI is a scientific spin-off of the Technical University of Munich and cooperates with leading universities and research institutes to gain new scientific knowledge in the field of personalized nutrition and health and make it available to everyone.

TUM
Universita-degli-studi-di-torino-
eit

Dr. Silvia Kolossa zur aktuellsten Studie zum Thema Covid-19.

Dr. Silvia Kolossa erläutert die aktuellste Studie mit der TU München und Universität Turin zum Thema Covid-19.

What experts say

Frequently asked questions

Der LOEWI Bluttest ist ein Test für Zuhause, in welchem verschiedene Vitamine, Mineralstoffe, Lipide und mehr gemessen und ausgewertet werden. Basierend auf der Blutanalyse und einer ausführlichen Anamnese ermittelt LOEWI Deinen aktuellen Nährstoffhaushalt und zeigt Dir Dein individuelles gesundheitliches Potential auf – einfach, verständlich und intuitiv in Deinem persönlichen Gesundheitsprofil dargestellt. Nach Auswertung Deiner Testergebnisse erhältst Du zudem Zugang zu personalisierten Ernährungsempfehlungen über Dein LOEWI Gesundheitsprofil.

Nach Vorbereitung der Utensilien, halte Deine nicht-dominante Hand unter heißes Wasser, um die Durchblutung zu fördern. Im Folgenden desinfiziere einen Deiner Finger mit dem beigelegten Desinfektionstuch. Nachdem Du mit der Lanzette in Deinen Finger gestochen hast, muss der erste Blutstropfen mit dem vorbereiteten Tupfer weggewischt werden. Danach fülle das Blutröhrchen bis zur 600-Markierung und im Anschluss die markierte Fläche der Trockenblutkarte mit ca. 1-2 Tropfen.

Das Testverfahren wird genauestens in der beigelegten Anleitung erklärt und sollte nicht länger als 30 Minuten in Anspruch nehmen.

Die Blutentnahme selbst dauert etwa 10-20 Minuten, allerdings muss zusätzlich Zeit (30 Minuten) für das Trocknen der Blutkarte eingeplant werden. Erst danach kann die Probe versendet werden. Ein weiterer Bestandteil des Tests ist der online Fragebogen, welcher in ca. 10 Minuten ausgefüllt ist.

Aufgrund dessen, dass Du den Test auf nüchternem Magen durchführen solltest, empfehlen wir Dir den Test direkt nach dem Aufstehen durchzuführen.

In der Regel erhältst Du 5-7 Werktage nach Eingang Deiner Blutprobe im Labor Deine Ergebnisse online in Deinem persönliches LOEWI Profil Gesundheitsprofil. Es kann jedoch unter Umständen zu Verzögerungen von wenigen Tagen kommen. Wir bitten hierfür um Dein Verständnis und Deine Geduld.

Der Bluttest untersucht 28 verschiedene Biomarker und beinhaltet Vitamine, Mineralstoffe, Fettwerte und Fettsäuren und ist somit sehr ausführlich. Beim Arzt werden all diese Werte nur auf Anfrage untersucht und müssen ebenfalls selbst gezahlt werden (Individuelle Gesundheitsleistung, kurz “IGeL”). LOEWIs Test wird Ihnen bequem nach Hause geschickt und Sie erhalten Ihre Ergebnisse online, was Ihnen in beiden Fällen Aufwand und Zeit spart.

Nein, LOEWIs Konzept ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Vielmehr kann die als medizinische Software (Klasse 1) CE-konforme Gesundheitsplattform den Arzt in weiteren Diagnosen unterstützen.

Falls Du zusätzlich LOEWIs Nährstoffe einnimmst, empfiehlt es sich einen zweiten Test nach 3-6 Monaten durchzuführen, um den Erfolg Deiner Einnahme von LOEWI zu überprüfen und die Dosierung Deiner Nährstoffe optimal an Deinen Stoffwechsel anzupassen. 

Falls Du keine zusätzlichen Nährstoffe einnimmst, empfiehlt es sich alle 6-12 Monate einen Test durchzuführen, da sich die Blutwerte ohne Einnahme von zusätzlichen Nährstoffen langsamer verändern.

Benötigt werden 250 µl Blut (ca. 5-7 Tropfen), die in das beigefügte Blutröhrchen getropft werden, sowie 1-2 weitere Tropfen für die Trockenblutkarte.

Nein, um unsere Leistungen wahrnehmen zu können muss das 18. Lebensjahr vollendet sein.

Nein, Du solltest den Test auf nüchternem Magen durchführen. Wir empfehlen Dir mindestens 6 Stunden lang vor dem Test nichts zu essen. Trinken (Wasser und Tee) ist erlaubt. Getränke, wie beispielsweise Saft oder Kaffee sollten vermieden werden.

 

Um Dir dies zu erleichtern, empfehlen wir den Heimtest morgens direkt nach dem Aufstehen durchzuführen.

Die meisten von LOEWI getesteten Biomarker werden durch akute Krankheitszustände nicht beeinflusst, grundsätzlich empfehlen wir jedoch den Test durchzuführen, wenn Du dich gesund fühlen.

Du kannst die verpackte Blutprobe in den Postkasten werfen, sowie bei der Post aufgeben.

Ja, durch die zusätzliche Anamnese, welche bei jedem Test neu ausgefüllt wird, erfasst LOEWI auch relevante Vorerkrankungen und lässt diese in die Berechnung der Empfehlungen miteinfließen.

Ja, bereits eingenommene Medikamente können den Nährstoffbedarf, sowie die Blutergebnisse beeinflussen. Wenn du Medikamente einnimmst kannst du diese im Fragebogen angeben. Die Medikamente werden dann bei der Auswertung, bei den Empfehlungen und der Zusammensetzung Deiner personalisierten Nährstoffe berücksichtigt.

Nein, grundsätzlich nicht. Regelmäßige Blut- und/oder Plasmaspenden können niedrige Eisenwerte verursachen. Dies sind keine falschen Werte, sondern spiegeln den momentanen Eisenstatus des Körpers wider, der durch regelmäßiges Blutspenden sinken kann.

Die Blutprobe ist 5 Tage lang bei Umgebungstemperatur haltbar. Um sicherzustellen, dass die Probe innerhalb der 5 Tage im Labor ankommt und analysiert wird, muss die Probe noch am selben Tag versendet werden.

Nein, du kannst Deine bisherigen Nahrungsergänzungsmittel einfach weiter nehmen. Der Test liefert die Übersicht des aktuellen Nährstoffhaushalts, egal, ob dieser durch Nährstoffsupplementierung beeinflusst ist oder nicht.

Solltest Du dich allerdings entschieden haben nach dem Test LOEWIs Nährstoffe einzunehmen, dann wird Dor LOEWI, basierend auf Deinen aktuellen Nährstoffhaushalt, die für Dich optimal dosierten Nährstoffe herstellen. Dies ersetzt dann alle Deine bisherigen Nahrungsergänzungsmittel ersetzen. In unserem Fragebogen, den Du im Rahmen der Blutentnahme beantwortest kannst du angeben welche Nahrungsergänzungsmittel Du bisher eingenommen hast.

Sollte Deine Blutprobe das Labor nicht erreichen, erhältst Du natürlich umgehend einen neuen Heimtest geliefert. Hierfür wende dich bitte einfach an: team@loewi.com.

Bitte habe mindestens 10 Werktage Geduld, Verspätungen Deiner Ergebnisse aufgrund von Verzögerungen auf Seiten der Post oder des Labors sind nicht auszuschließen.

Die Laborauswertung erhältst du direkt in dein persönliches LOEWI Gesundheitsprofil. Dort hast du jederzeit Zugang zu deinen Testergebnissen und Ernährungsempfehlungen unter: https://profile.loewi.com/login

LOEWI informiert dich via E-Mail, sobald deine Ergebnisse eingetroffen sind und in deinem persönlichen Gesundheitsprofil eingesehen werden können.

Nein, jeder Nutzer bekommt sein eigenes Profil basierend auf einer E-Mail-Adresse.

Ja. Deine Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und sind mit modernster SSL-Verschlüsselung gesichert. Außerdem legt LOEWI großen Wert auf den Einhalt der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Dein Gesundheitsprofil ist eine Medizinsoftware Klasse I und erfüllt somit noch höhere Standards. Dies bedeutet auch, dass das LOEWI Gesundheitsprofil von Ärzten zur Diagnoseunterstützung verwendet werden kann.

LOEWI ist eine wissenschaftliche Ausgründung der Technischen Universität München im Bereich der personalisierten Gesundheitsförderung. Das Konzept basiert auf mehr als einer Dekade Forschung und Erfahrung und nutzt aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, um Patienten nachhaltig und effizient bei der individuellen Ernährung zu unterstützen. LOEWI unterstützt dabei eine gezielte, personalisierte Nährstoffversorgung von Patienten.
LOEWI wird dabei durch die Bundesregierung Deutschland und der Europäischen Union gefördert, um die Wissenschaft und Forschung im Bereich der personalisierten Ernährung aktiv voranzutreiben.

LOEWI verdankt seinen Namen dem deutschen-österreichisch-amerikanischen Nobelpreisträger Otto Loewi, der als Erster die chemische Weiterleitung von Nervenimpulsen nachweisen konnte und somit als Entdecker des ersten Neurotransmitters gilt.

Bei weiteren Fragen steht das LOEWI-Team jederzeit unter team@loewi.com zur Verfügung.
Auch telefonisch sind wir täglich Mo – Fr von 9 – 18 Uhr unter +49 89 23792242 zu erreichen.

Text us on WhatsApp

You have questions about LOEWI or may ask yourself, how LOEWI is relevant for you personally?

Known from

No posts found!