#loewiinsights Wissenschaft: Auswirkung von Vitamin-D auf Blutmarker der Muskelfunktion bei Läufern

Wissenschaftliche Artikel – endlich verständlich

Wir lieben Wissenschaft und möchten unser Wissen mit euch teilen! Immer wieder werden interessante Studien rund um das Thema Ernährung in Fachzeitschriften veröffentlicht. Ein paar dieser Studien möchten wir euch in unseren #loewiinsights vorstellen.

In diesem Artikel wird folgende Publikation vorgestellt:
Żebrowska A, Sadowska-Krępa E, Stanula A, Waśkiewicz Z, Łakomy O, Bezuglov E, Nikolaidis PT, Rosemann T, Knechtle B. The effect of vitamin D supplementation on serum total 25(OH) levels and biochemical markers of skeletal muscles in runners. J Int Soc Sports Nutr. 2020 Apr 9;17(1):18. doi: 10.1186/s12970-020-00347-8 . PMID: 32272973 ; PMCID: PMC7144051. 

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32272973/

 

Was ist der #loewiinsight?

In einer Studie vom April 2020 wurde untersucht, ob Vitamin D-Supplementation eine Rolle bei der Prävention von Skelettmuskelverletzungen spielt.

Dazu hat man 24 männliche Ultramarathonteilnehmer zufällig in zwei Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe erhielt über drei Wochen jeden Tag 50 μg Vitamin D, die andere Gruppe ein Placebo, also eine Kapsel, die keine Wirkstoffe enthält. Vor und nach diesen drei Wochen haben alle Teilnehmer einen Belastungstest auf einem Laufband und einen 30-minütigem Bergab-Lauftest absolviert sowie Blutproben abgegeben. Die Blutproben wurden auf Marker untersucht, die mit Muskel- und Erholungsmechnismen zusammenhängen. Anschließen wurden die Blutwerte der Supplementations- mit denen der Placebogruppe verglichen.

 

Die Forscher könnten feststellen, dass Vitamin-D-Supplementierung bei Langstreckenläufer*innen tatsächlich eine wichtige Rolle spielt. Denn nach einem Training mit exzentrischer Muskelkontraktion zeigte sich bei der Gruppe, die Vitamin D einnahm, eine Verbesserung der Blutmarker für Muskelfunktionen und eine Verringerung der Blutmarker von Skelettmuskelverletzungen.

Warum ist das relevant?

Optimale Performance und Verringerung von Verletzungsrisiken.

Profisportler*innen wollen eine optimale Performance abzuliefern. Dazu gehören auch bestmögliche Muskelfunktionen und eine geringe Verletzungshäufigkeit. Auch Laiensportler*innen möchten sich verbessern und Muskelverletzungen vorbeugen. Eine gesunde, an Trainings- und Wettkampfphasen angepasste Ernährung mit individuell optimaler Nährstoffversorgung kann hier unterstützen.

Wie ist das möglich?

Vitamin D spielt eine Rolle bei der Muskelfunktion.

Vitamin D hat vielseitige Aufgaben im Körper, die auch in Zusammenhang mit Muskelfunktionen stehen. Unter anderem ist Vitamin D für die Calciumversorgung des Körpers wichtig und Calcium wird wiederum zur Regulation der Muskelkontraktionen benötigt.

Vitamin D ist notwendig für die Produktion bestimmter Proteine.

Außerdem spielt Vitamin D eine Rolle in der sogenannten „Proteinexpression“, also der Bildung von bestimmten Proteinen im Körper. Dazu bindet Vitamin D an den Vitamin D-Rezeptor. Dieser Komplex verbindet sich mit einem weiteren Protein und wird dann in den Zellkern transportiert. Hier dockt er an die DNA an und sorgt dafür, dass nun aus der DNA der Bauplan für bestimmte Proteine abgelesen wird und diese dann hergestellt werden. Das scheint auch eine Rolle in der Muskelregeneration zu spielen. Wie das genau funktioniert, muss aber noch erforscht werden.

Fazit

Relemäßige Überprüfung der Blutwerte ist ausschlaggebend.

Vitamin D scheint sich positiv auf die Muskelfunktionen auszuwirken, daher sollten Langstreckenläufer*innen regelmäßig ihre Blutwerte bestimmen lassen auf eine ausreichende Zufuhr von Vitamin D achten. Da Vitamin D auch durch Sonneneinstrahlung in der Haut hergestellt wird, sind vor allem in den ersten Monaten des Jahres die Speicher oft leer und es kann zu Unterversorgungen kommen.

Hier kannst du deine Blutwerte einfach und effektiv bestimmen lassen.

Alle Vitamine, Mineralien und Vitalstoffe, die du brauchst, in einer Dose. 100% personalisiert.

Alle Vitalstoffe, die du brauchst, in einer Dose. 100% personalisiert.

Analysiere deinen Nährstoffhaushalt ganz einfach von zu Hause aus.

Vereinbare eine kostenlose Sprechstunde mit einem Ernährungsexperten.

Vereinbare eine kostenlose Sprechstunde mit einem Experten.